• 1

Aktuelles für Buxheim
in Zusammenhang mit dem Coronavirus

Allgemeine Informationen

Das Rathaus ist inzwischen wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass der Einlass nur über den Haupteingang (barrierefrei über Hintereingang) und für maximal drei Personen gleichzeitig möglich ist. Weiterhin ist der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zu beachten und ein Mund-Nasen-Schutz ist erforderlich.

 

Die Spielplätze sind geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch auf dem Spielplatz folgendes:

- Kinder dürfen die Spielplätze nur im Beisein eines Erwachsenen betreten.
- Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist unbedingt einzuhalten.

 

Hilfeleistungen während der Corona-Krise

Sehr geehrte Mitbürge­rinnen und Mitbürger,

mit der gegenwärtigen Corona-Krise erleben wir eine besondere Heraus­forderung, die es so noch nie gege­ben hat. Wir alle befinden uns derzeit in einer Situation, die uns viel abver­langt und in der Solidarität und Rück­sicht auf unsere Mit­menschen wichtig sind. Gerade ältere Menschen, die alleine leben, sind verängstigt oder machen sich Sorgen über die weiteren Entwicklungen. Umso bedeutender ist nun der Zusammenhalt und gegen­seitige Rücksichtnahme. Auf diesem Weg können wir die Krise gemeinsam über­winden.

Aus den genannten Gründen ist es mir wichtig, dass auch die Gemeinde Buxheim im Bedarfsfall eine ent­sprech­ende Unterstützung anbietet. Sollten Sie in Ihrem Umfeld keine Hilfe bekommen können (z. B. den Gang zur Apotheke, andere Abholungen, unauf­schiebbare Behör­dengänge o. ä.) dann wenden Sie sich bitte zu den Bürozeiten unter
Tel.: 08331 / 9770-13 an uns.

Weiterhin habe ich mich mit den katholischen und evangelischen Seelsorgern aus Buxheim und Buxach kurz geschlossen. Dankenswerterweise findet ab sofort ein Angebot „Offenes Ohr“ statt, wonach konfessions­verbindend täglich zwischen 16:00 Uhr und 17:30 Uhr eine Telefonhotline 08331 / 9414644 für seelsorgerische Anliegen geschaltet ist. Auf den in dieser Ausgabe des Mitteilungsblattes gesondert veröffentlichten Artikel wird hingewiesen. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Kirchengemeinden für das Angebot.
Ergänzend darf ich auch auf die verschiedenen Liefer­dienste im Ort hinweisen.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute !

Ihr
Wolfgang Schmidt
Erster Bürgermeister

 

Elterninformation zum Coronavirus

Wichtige Informationen und Antragsformulare zur Notbetreuung finden Sie unter den folgenden Links:

Bereich Kindergarten und Kinderkrippe:

Allgemein:            https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php
Notbetreuung:    https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php#Download

Der Freistaat Bayern übernimmt für die Monate April bis Juni die Betreuungsgebühren.


Bereich Schule:

Allgemein: https://www.km.bayern.de/

Mittagsbetreuung (gleiches Formular wie im Bereich Kindergarten und Kinderkrippe)
Notbetreuung:    https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php#Download

Der Freistaat Bayern übernimmt für die Monate April bis Juni die Betreuungsgebühren, ausgenommen Gebühren für die Notbetreuung.

 

Allgemeine Infoseite des Landratsamts Unterallgäu

www.unterallgaeu.de/corona

 

 

Weitere Formulare & Anträge

 Wohnungsgeberbestätigung zur Vorlage bei der Meldebehörde

An-/Abmeldung für Restmüll-/Bio-/Altpapiertonne

An- und Abmeldung zur Hundesteuer

Eigentümerwechsel

Gewerbe Anmeldung

Gewerbe Abmeldung

Erteilung eines SEPA-Lastschriftsmandats

Antrag auf Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises

Zustimmungserklärung bei Ausstellung von Ausweisdokumenten für Kinder

 

Kontakt

Gemeindeverwaltung Buxheim
Kirchplatz 2
87740 Buxheim

Telefon: (08331) 9770-0
Telefax: (08331) 9770-70


eMail: info@buxheim.de